Kolloquium und Enquete in der TU Wien

Thu, 17.05.2018
Kuppelsaal TU Wien, Karlsplatz 13, 1040 Wien
um 09:00
Kolloquium Zukunftsfragen des Baubetriebs
Digitales Planen.Bauen.Betreiben – Prozess vermeidet Prozess

Das Kolloquium organisiert das Institut für Interdisziplinäres Bauprozessmanagement, der Forschungsbereich Baubetrieb und Bauverfahrenstechnik im Zusammenwirken mit dem Hauptverband der Sachverständigen. Die Vorträge beleuchten Zukunftsfragen aus Sicht der Wissenschaft, der Praxis und der Gutachter. Wie werden sich Bauprozesse zufolge der Digitalisierung entwickeln, welchen Herausforderungen stehen Unternehmen gegenüber, Auftraggeber, Planung, Ausführung und wie wirkt sich die Digitalisierung auf die Tätigkeit von Sachverständigen aus.

Enquete 2018 der Plattform 4.0
um 17:30 Uhr im Prechtlsaal der TU Wien, Karlsplatz 13, 1040 Wien

Keynote zur Digitalisierung von Planen, Bauen und Betreiben
Preisverleihung Austria DIGI Export – Excellence International

Bis zum Zeitpunkt der Enquete 2018 werden Grundzüge der beiden Ergebnisdokumente der Plattform 4.0 vorliegen:
- Richtlinie ÖBV – BIM in der Praxis
- Roadmap Digitalisierung Planen, Bauen und Betreiben in Österreich

Die Enquete ist die zentrale Jahresveranstaltung der Plattform und bietet Gelegenheit, über die bisherige Arbeit sowohl rückblickend als auch ausblickend zu diskutieren.

Anmeldung über TU Wien